Rhine CleanUp 2019 – wir waren dabei!

Wie bringt man Schülerinnen und Schüler dazu, an einem Samstagmorgen freiwillig um 10.00 Uhr mit Lehrerinnen in den Lahnsteiner Rheinanlagen zu sein???

Man lässt sie als Teil einer europaweiten Initiative mit vielen tausend anderen Menschen etwas Gutes für die Umwelt tun.

So kam es, dass sieben Schülerinnen und Schüler aus der 7. und 8. Klasse und ein Gast aus dem Marion-Dönhoff-Gymnasium mit Handschuhen und Mülltüten bewaffnet das Rheinufer vom Müll befreiten.

Sie staunten sehr darüber, was andere Menschen am Ufer hinterlassen hatten: Diverse einzelne Schuhe, Kleidungsstücke, eine Sonnenbrille, zwei volle Müllsäcke, einen Teppich, leere Flaschen und Zigarettenpackungen – dies neben all dem anderen Verpackungsmüll,

der achtlos am Ufer lag.

Den Schülerinnen und Schülern wurde deutlich, dass der Rhein unsere Hilfe braucht, um nicht am Plastikmüll und anderen Hinterlassenschaften zu ersticken. Sie erfuhren, dass konkreter Umweltschutz wichtig und möglich ist und auch Spaß machen kann.

Unterstützt wurde die Gruppe noch von einem Lahnsteiner Ehepaar und Schülern aus dem Johannes-Gymnasium, die sich um das Ufer in Niederlahnstein kümmerten.

Nach zweieinhalb Stunden war das ganze Oberlahnsteiner Ufer gereinigt worden. 11 große Säcke mit Müll stellten das Ergebnis dieser Aufräumaktion dar!

Alle waren sich einig, dass dieser Tag ein großer Erfolg war – und Lust auf mehr machte.

Denn alle erklärten, dass sie auch im nächsten Jahr beim Rhine CleanUp 2020 wieder dabei sein werden.

Wir danken sehr für diese großartige Hilfe! Ihr habt dazu beitragen, unsere Umwelt zu schützen und die Verbreitung von Müll und besonders Plastikmüll in unseren Gewässern zu verringern.

Weitere Helferinnen und Helfer, die den Rhein im nächsten Jahr von Müll befreien möchten, sind herzlich willkommen!

Rhine Clean Up 2020 findet am Samstag, 12.09.2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr statt!!

Jutta Mannebach und Julia Patzer