Schriftsteller und Doppel-Weltrekordler Stefan Gemmel wieder zu Gast an unserer Schule

„Ich wünsche mir jetzt zu Weihnachten alle Bücher von Herrn Gemmel!“, „Die Lesung mit Stefan war so cool!“ – So oder so ähnlich äußerten sich die Fünft- und Sechstklässler über die Lesung mit Stefan Gemmel, die am 28. November an der Realschule plus Lahnstein stattfand.

Unsere Schule war sehr stolz, einen der bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren aus Rheinland-Pfalz für das Vorlesen zu gewinnen. Stefan Gemmel blickt nämlich bereits auf 35 Veröffentlichungen zurück und gilt als Doppel-Weltrekordler im Lesen. Zum einen gelang ihm im September 2015 die schnellste Lesereise der Welt: 82 Lesungen in 13 Tagen, 10 Stunden und 7 Minuten in ganz Deutschland. Zum anderen schaffte er es im Juni 2012 sogar ins Guinness-Buch der Rekorde, indem er mit über 5.400 Kindern die größte Lesung der Welt auf die Beine stellte.

Den Lahnsteiner Schülern stellte Stefan Gemmel zwei seiner Bücher vor: seinen bereits vielen Fünftklässlern bekannten und heißgeliebten ‚Schattengreifer‘ sowie einen brandneuen Jugendroman – ‚Befreiungsschlag‘. Durch seine mitreißende szenische Darstellung während des Vorlesens bezog der Autor sein Publikum in hohem Maße mit ein. Sowohl die Schüler als auch ihre anwesenden Lehrer hörten im Laufe von beinahe 80 Minuten gebannt zu und wurden auch dazu animiert, das eine oder das andere Buch von Stefan Gemmel am Ende der Lesung zu erwerben, um herauszufinden, welche Abenteuer die Hauptfiguren sonst so bestehen.

Es wurde aber nicht nur vorgelesen. Der Gast erklärte den Schülern die Arbeit eines Schriftstellers und erläuterte, wie die Illustrationen zu seinen Büchern entstehen. Was seine jungen Zuhörer besonders faszinierte, waren seine kleinen Anekdoten über sich selbst, seine Schulzeit sowie über seine Deutschlehrerin. Diese erzählte er mit hinreißendem Witz und Humor und untermalte sie mit entsprechender Mimik und Gestik, was die Kinder zwangsläufig zum Lachen brachte. Am Ende waren sich alle einig: Das war Deutschunterricht der ganz anderen Art, welcher unbedingt wiederholt werden muss!

Maria Ackermann