Deutsch-französischer Entdeckungstag 2017

Am 25. April 2017 nahm Aareon erneut am Deutsch-französischen Entdeckungstag teil. Eine Schülergruppe der Realschule plus Lahnstein besuchte Aareon in Mainz. Die Schüler erhielten einen Einblick in die Arbeitswelt eines international agierenden Unternehmens.

Programmpunkte waren u. a. die Vorstellung von Aareon, die internationale Zusammenarbeit sowie Unterschiede zwischen Deutschland und Frankreich.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Betriebsrestaurant fand ein reger Austausch der Schüler mit Aareon-Kollegen statt, bei dem die Schüler insbesondere Fragen zur deutsch-französischen Zusammenarbeit stellten. An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich bei Ytto El Adel und Jean-Philippe Bindault für ihr Engagement!

Im Anschluss führte Herbert Stäudel die Klasse durch unser Rechenzentrum – auch dafür herzlichen Dank!

Der Entdeckungstag fand im Rahmen einer Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) statt. Wesentliche Ziele dieser Initiative sind, den Schülern einen Eindruck von der Arbeitswelt mit deutsch-französischen Beziehungen zu vermitteln und sie dadurch für die französische Sprache zu begeistern.

Mit der Ausrichtung des Entdeckungstages konnten wir einen kleinen Beitrag zur deutsch-französischen Verständigung leisten und gleichzeitig Aareon als attraktiven Arbeitgeber in der Region stärken.

Die Schüler der Realschule plus Lahnstein zu Besuch bei Aareon zusammen mit Martin Rinck, Ytto El Adel, Jean-Philippe Bindault sowie Tina Reimann.

Gruppenfoto_20170425

Advertisements